Logo_oilsisters.png

Wer suchet, der findet

52 Ergebnisse gefunden

Dienstleistungen (2)

  • Oil & More

    Aufgrund der aktuellen Situation finden aktuell leider keine Treffen statt.

  • One-2-one

    Du bist Dir unsicher ob ätherische Öle das richtige für dich sind? Du hast fragen rund um das Shoppen bei doTERRA? Wir sind gern für dich. In einer 45 minütigen Zoom Session nehmen wir uns exklusiv Zeit für Dich und geben Dir Antworten auf alle Antworten deine Fragen.

Alles ansehen

Blogbeiträge (27)

  • Rauhnächte - vom Loslassen & Neu Beginnen

    Wenn zwischen den Jahren das Wetter draußen kalt und die Nächte dunkel sind, laden die Rauhnächte uns zu einer Pause vom Alltag, zur Reflektion und Manifestation ein. Sie schliessen die Lücke zwischen dem Mond- und Sonnenkalendar und kommen mit einer magischen Energie - perfekt für Rituale die das neue Jahr willkommen heißen. Die 12 Rauhnächte sind die Nächte zwischen der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember und der 4./5. Januar Nacht. Diese Nächte sind der germanischen und keltischen Tradition entsprungen und sind die Nächte zwischen dem Sonnenkalender (365 Tage) und dem Mondkalender (354 Tage). Zwischen diesen beiden Kalendern stehen die 11 Los-tage (12 Nächte) in denen die Tore zur „anderen Welt“ offen stehen und denen eine besondere mystische Bedeutung beigemessen wird: Diese zwölf Nächte stehen symbolisch für die zwölf Monate im neuen Jahr. In diesen Nächten offenbart sich, was das neue Jahr mit sich bringen wird. Die erste Rauhnacht beginnt um Mitternacht des Heiligen Abends und steht für die Zeitqualität des Januars, die zweite Nacht für die des Februars usw., usw. Wichtig sind hierbei nicht nur die Nächte sondern auch die Tage - jeder Monat umfasst also immer eine ganze Nacht & einen Tag. Bräuche & Rituale Für die Rauhnächte gibt es viele Rituale, ganz wichtig ist es aber vor allem Raum für das neue Jahr zu schaffen. Dazu gehört, noch vor den Rauhnächten das Alte zurück zu lassen und alle offenen Dinge abzuschließen: z.B. Schulden begleichen, Geliehenes zurück bringen, ungeklärte Beziehungen bereinigen, die Wohnung aufräumen, usw. Während der Rauhnächte selbst geht es dann vor allem ums Spüren. Alles was Du erlebst gibt Hinweise was Dir im kommenden Jahr begegnet. Deshalb gehe mit einem offenen Herzen durch diese Tage und beobachte ohne zu werten. Als tägliches Ritual kannst Du z. B. Orakel- bzw. Tarotkarten ziehen: jeden Abend ziehst Du eine Karte die symbolhaft für deine Erlebnisse im kommenden Jahr steht. Auch auf darauf welche Botschaften Dir deine Träume schicken oder wie Du dich an einem bestimmten Tag fühlst solltest Du achten und dir am besten alles aufschreiben. Ich musste dieses Jahr so einige Male kopfschüttelnd schmunzeln als ich mir meine Notizen & Tarotkarten aus dem letzen Jahr angesehen habe. ...es gibt eben doch keine Zufälle. Bei mir ist es ein kleines Ritual geworden sie in ein besonders hübsches Buch zu schreiben - sie jeden Monat wieder rauszuholen ist dann nämlich besonders schön. So etwas findest Du zum Beispiel hier. Mein liebstes Ritual ist es jedoch Wünsche ans Universum zu senden. Dazu schreibst du am 24.12. 13 Wünsche auf 13 kleinen Zettelchen. In jeder Rauhnacht übergibst Du einen Wunsch ans Universum: dazu verbrennst Du z.B. deinen Zettel, vergräbst ihn in der Natur oder übergibst ihn einem Fluss. Den letzten Wunsch musst du selbst in Erfüllung bringen. Also wähle Deine Wünsche mit Bedacht...denn welcher Wunsch hier als deine Aufgabe für das neue Jahr übrig bleibt ist natürlich auch kein Zufall. 🤓 Ätherische Öle in den Rauhnächten Egal für welches Ritual Du dich entscheidest, unterstützen kannst Du es indem Du ätherische Öle nutzt. Ähnlich wie das Räuchern deiner Räume dienen ätherische Öle zum energetischen Schutz, vertreiben schlechte Energien und bringen uns in eine hohe Schwingung. Für die Rauhnächte nutzt Du am besten Öle die gut mit den Energien der einzelnen Monate harmonieren. Wir haben Sie dir hier einmal einen Vorschlag zusammen gestellt der jeden Tag und jede Nacht in den Energien von Steinbock bis Schütze schwingen lässt und dein Herz damit noch ein klein wenig mehr für die Hinweise auf das neue Jahr öffnet. Rauhnacht: Fenchel . Rauhnacht: Basilikum Rauhnacht: Lemongrass Rauhnacht: Clary Sage Rauhnacht: Wild Orange Rauhnacht: Lavendel Rauhnacht: Myrrhe Rauhnacht: Melisse Rauhnacht: Rosmarin Rauhnacht: Balance Rauhnacht: Juniper Berry Rauhnacht: Weihrauch Wenn Du noch auf der Suche nach einem passenden Diffuser für deine Rauhnächte bist, bist, mehr über den Ursprung von doTERRA Ölen wissen möchtest oder wo du sie kaufen kannst (und zwar 25% unter dem offiziellen Verkaufspreis), schau Dich gerne weiter auf unserer Webseite um oder sprich uns einfach auch direkt an. Wir freuen uns auf dich! Love, love, love Oilsisters - naturally you

  • Öle to Go: Alles über Softgels

    Du würdest ätherische Öle gern auch innerlich anwenden, bekommst sie aber einfach nicht runter? Dann sind die fix fertigen Softgel Mischungen eine gute Alternative für dich. Die wichtigsten Mischungen haben wir einmal für dich zusammen gestellt. Zugegeben: einige Ölmischungen schmecken einfach widerlich. Selbst unter die Zuge getropft (das verringert schon einmal den Geschmack) schüttelt es mich regelmäßig. Da hilft es auch nicht wenn ich mir gut zurede dass es ja gesund ist was ich da tue: über kurz oder lang setzt sich mein innerer Schweinehund doch durch. Ich schaffe es einfach nicht sie über einen längeren Zeitraum regelmäßig zu nehmen. Ich setze deshalb voll auf Softgels um meinen inneren Schweinhund auszutricksen. Was sind Softgels? Softgels sind Weichkapseln wie du sie vielleicht von anderen Vitaminen oder Nahrungsergänzungsmitteln kennst. Im Inneren befinden sich einige Tropfen ätherisches Öl in einer Basis von Trägeröl (meistens natives Ölivenöl). So können die Öle optimal über deinen Magen-Darm-Trakt aufgenommen werden Die Kapseln selbst sind bei doTERRA's vegetarisch und frei von Konservierungsstoffen, Gelatine, Weizen, Zucker und Stärke. Eine rundum gute Art und Weise also ätherische Öle ohne lästigen Geschmack im Mund zu sich zu nehmen. Und extrapraktisch auf Reisen oder wenn Du viel unterwegs bist: nichts kann auslaufen und deine heiß-geliebte Handtasche ruinieren bzw. parfümieren. Unsere all-time Favoriten haben wir Dir hier einmal zusammen gestellt, los geht's: DDR Prime Softgels Die DDR Prime-Mischung wurde entwickelt, um deine Zellen vor freien Radikale und Oxidantien zu schützen. Denn DDR Prime wirkt antioxidativen Stress entgegen. Die Mischung enthält eine Kombination aus Weihrauch, Wilder Orange, Lemongras, Thymian, Sommer-Bohnenkraut, Nelke und Niaouli. Ein Kapsel enthält 4 Tropfen ätherische Öle in einer Basis aus Olivenöl. doTERRA empfiehlt morgen & abends bi zu 2 Kapseln zu den Mahlzeiten. On Guard Softgels Wenn mein Immunsystem gut zu tun hat oder gerade nicht optimal funktioniert merke ich das sofort. Gegen das Schluck-Wasser-in-der-Kurve Gefühl hilft ein wenig natürliche Unterstützung. Die doTERRA On Guard Softgels geben deinem Immunsystem einen kräftigen Schubs und unterstützen die gesunde Blutzirkulation deines Körpers. Denn sie enthalten zusätzlich zur OnGuard Ölmischung (aus Wilder Orange, Nelke, Zimtrinde, Eukalyptus, Rosmarin) außerdem schwarzen Pfeffer, Oregano und Melisse. 1 Kapsel enthält etwa 2 Tropfen ätherische Öle in einer Basis aus nativem Olivenöl. doTERRA empfiehlt 1 oder mehrere Kapseln nach Bedarf. Bitte beachtet dass die On Guard Softgels zur gelegentlichen Nutzung gedacht sind, nicht für die regelmäßige Einnahme über einen längeren Zeitraum. Deshalb bitte nur als zusätzliche Unterstützung verwenden wenn dein Immunsystem einen Extra-Kick braucht. Smart & Sassy Softgels Smart & Sassy Softgels ist doTERRAs praktische Sotffwechselmischung to go. Mit appetitt-zügelndem Pfefferminz Öl, entgiftendem Grapefruit, reinigendem Zitronen und verdauungsförderndem Zimt & Ingwer Öl unterstützt sie dich deine Gewichtsziele auf eine natürliche Art zu erreichen und zu halten. doTERRA empfiehlt 3 bis 5 Weichkapseln über den Tag verteilt. Serenity Softgels Die Serenity Softgels haben ihren Stammplatz auf meinem Nachttisch. Sie fördern einen gesunde & erholsamen Schlaf auf natürliche Weise. Dafür sorgen das enhaltene Lavende Öl in Kombination mit mit Zitronenmelisse, Passionsblume und Kamille. So beruhigen sie dein Nervensystem, helfen Stress abzubauen und die Qualität deines Schlafes zu verbessern. Und das beste daran: Du fühlst Dich nach dem Aufstehen nicht groggy sondern kannst frisch in den Tag starten. Eine Kapsel enthält etwa 2 Tropfen ätherisches Öl. doTERRA empfiehlt 1-2 Kapseln vor dem Schlafengehen. Bitte beachten: Serenity Softgels haben eine andere Zusammensetzung als das Serenity Öl. Deshalb für die innerliche Anwendung immer die Softgels verwenden TriEase Softgels Von meinem lästigen Laster dem Heuschnupfen habe ich Euch ja bereits berichtet. Dir TriEase Softgels sind fertig gemischte Kapseln gegen die fliegenden Ungeheuer da draußen. Die Kombination aus Lavendel, Zitrone und Pfefferminz Öl hilft wunderbar bei saisonalen Atemwegsproblemen. Eine Kapsel enthält ca. 5 Tropfen ätherisches Öl. doTERRA empfiehlt eine Kapsel pro Tag zu Allergiezeiten. Ich nehme sie immer gleich morgens früh mit meinen Frühstück und kann sie Euch nach wie vor nur wärmstens ans Herz legen. Zendocrine Softgels It's Detox Time. Zendocrine Softgels helfen genauso wie die Zendocrine Mischung, die natürliche Reinigungsfähigkeit deines Körpers zu unterstützen. Besonders bei dieser Mischung emfehle ich Euch die Softgels. Denn ich persönlich schüttle mich bei dieser Mischung beonders wenn ich ich sie mir als Öl unter die Zunge träufele. Da sind die praktischen Kapseln geschmacklich schon eine echte Erleichterung. Ein Kapsel enthält ca. 2 Tropfen ätherisches Öl. doTERRA empfiehlt eine Kapsel 2-3 mal täglich. Und ich empfehle Euch außerdem auf ausreichend Wasser trinken zu achten. Das kurbelt den Entgiftungsprozess noch einmal zusätzlich an. ZenGest Softgels DigestZen habe ich immer dabei. Insbesondere wenn ich in fremden Ländern reise. Denn es beruhigt rebellierende Mägen auf natürliche Weise und reguliert die Verdauung. Das vegetarische Softgel löst sich leicht im Magen auf und setzt eine Kombination aus Anis, Ingwer, Pfefferminz, Kümmel, Koriander, Estragon und Fenchel Öl frei. Auch hier ist die Basis Olivenöl - darin enthalten sind pro Kapsel etwa 2 Tropfen ätherisches Öl. doTERRA empfiehlt bei Bedarf die Einnahme je einer Kapsel. Love, love, love oilsisters.de

  • Der richtige Diffuser - worauf du beim Kauf achten solltest

    Wärme, Zerstäuber oder doch Ultraschall? Worauf du beim Kauf achten solltest und welche Diffuser bei uns besonders oft zum Einsatz kommen verraten wir dir hier. Ich gebe es zu: ich bin ein Diffuser Junkie. Selbst an meinem Schreibtisch in unserem (Großraum)Büro steht ein Diffuser. Meine Kollegen lieben den Duft es und haben meinen Tisch schon lachend zur offiziellen 'Wellness Zone' erklärt. Und ich liebe es wie einfach es ist, mit ein bisschen Duft mein Energielevel zu heben, Brain Fog zu vertreiben, die Luft zu reinigen oder in der Heuschnupfensaison einfach besser durchatmen zu können. Wie finde ich den richtigen Diffuser? Diffuser gibt es wie Sand am Meer. Allerdings solltest Du bei deiner Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Gerät ein paar Dinge wissen. Los geht's: Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Arten von Diffusern: Verdunster, Zerstäuber, Wärme- & Ultraschalldiffuser. Verdunster Die Verdunstungsdiffusion nutzt den Luftstrom, um den Duft der ätherischen Öle im Raum zu verbreiten. Ein Gebläse bläst Luft durch einen Filter, z. B. ein Gewebe oder ein Kissen, auf das ätherische Öle getropft werden. Die sich bewegende Luft bewirkt, dass das Öl schnell verdampft, und die Luft mit dem verdampften Öl wird in und um den Raum herum geblasen. Nachteil: Du bekommst dein Öl nur in Etappen. Die leichteren Bestandteile verdunsten nämlich früher als die schwereren und die Wirkung der Öle ist so nicht mehr ganz die gleiche. Wärmediffuser Ein Wärmediffuser, macht genau das wonach es sich anhört. Er erwärmt mit Öl versetztes Wasser und verteilt es so beim Verdunsten im Raum. Wärmediffuser sind meist sehr leise und damit eine unauffällige Art den Raum mit Duft zu füllen. Allerdings kann die Wärme die chemische Zusammensetzung der Öle beeinflussen und ihre Wirkung schmälern. Deshalb möchten wir diesen Weg ungern empfehlen. Zerstäuber Zerstäuber sind oft die teuersten Diffuser, die man verwenden und manchmal sogar kaufen kann. Denn sie vernebeln ausschließlich ätherisches Öl, keine andere Substanz wie z.B. Wasser. Das führt zu einem sehr intensiven Geruch aber so verbrauchen sie auch viel mehr Öl als alle anderen Diffuser. Und: einige Modelle sind im Vergleich zu anderen Zerstäubern sehr laut. Auch nichts was wir euch für eine entspannte Nacht empfehlen möchten. Ultraschalldiffuser Last but not least gibt es nun unsere Favoriten - die Ultraschalldiffuser. In diesem Diffusertyp wird Wasser mit ätherischen Ölen gemischt verwendet. Durch Ultraschallschwingungen wird daraus ein feiner Nebel erzeugt, über den die ätherischen Öle als winzige Mikropartikel im Raum verteilt werden. Das ist eine sparsame aber sehr wirkungsvolle Weise in den Genuss von ätherischen Ölen zu kommen. Vielleicht ein einziger winziger Nachteil: durch das eingesetzte Wasser erhöht er natürlich den Feuchtigkeitsgehalt im Raum. Das kann man in unseren Breitengraden mit trockener Heizungs- & Büroluft jedoch auch schon fast als zusätzlichen Vorteil sehen. Im Netz es gibt eine schier unendliche Auswahl solcher Ultraschalldiffusern. Bevor du jetzt los-shoppst solltest du dir aber vorher noch ein paar Dinge überlegen: Laufzeit & automatische Abschaltung Bei guten Diffusern kannst du eine feste Laufzeit von z. B. 2, 6 oder 12 Stunden voreinstellen. Bei richtig guten kannst du außerdem zwischen kontinuierlichem und Intervall-Betrieb wählen. Nach der eingestellten Laufzeit schaltet sich dein Diffuser automatisch ab. Das ist besonders praktisch, wenn du deinen Diffuser abends zum Einschlafen verwendest. Achte darüber hinaus darauf, dass es zusätzlich eine Abschalt-Automatik gibt, wenn der Wassertank vor Ablauf der eingestellten Zeit leer sein sollte. So hält dein Diffusor länger und überhitzt nicht. Wassertank Eine lange Laufzeit nützt nur dann etwas, wenn der Wassertank währenddessen nicht ständig nachgefüllt werden muss. Achte daher darauf, dass dein Tank mindestens ein Fassungsvermögen von 300 ml hat. Reichweite Bei kleinen Räumen, wie z. B. einem Schlaf-, Bade- oder Kinderzimmer brauchst du dir nicht allzu viele Gedanken über die Reichweite deines Diffusers zu machen. Solltest du ihn in einem größeren Raum wie z. B. einem Yoga Studio einsetzen wollen, achte in jedem Fall aber auf die angegebene Quadratmeterzahl. Möchtest Du deinen Diffuser - so wie ich - in einem Großraumbüro nutzen, entscheide dich besser für ein Modell mit einer geringeren Reichweite. (Duft)geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Beleuchtung Viele Diffuser haben außerdem eine eingebaute LED-Beleuchtung - mit oder ohne Stimmungslicht. Was ihr euch hier aussucht, ist Geschmacksache. Wenn du definitiv kein Licht möchtest, stellen sicher, dass du einen Diffuser kaufst, bei dem man die Beleuchtung separat ausschalten kann. Welchen Diffuser kaufe ich nun? Unsere erste Wahl sind tatsächlich die Modelle von doTERRA. Denn diese punkten alle mit einem ausreichen großen Wassertank und einer besonders guten Reichweite: sowohl mit dem Lotus Diffuser (30 qm), dem Petal Diffusor (30 qm), als auch dem Lumo Diffusor(50 qm) kann man spielend auch ein großes Wohnzimmer beduften. Und zwar ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, dass vielleicht nur noch in der hintersten Ecke eine Steckdose frei ist. Alle drei Modelle lassen sich im Rahmen einer Retail-, Vorteilskunden oder Produktberaterbestellung einzeln kaufen. Die unterschiedlichen doTERRA Shoppingmöglichkeiten mit Link zur Seite findet ihr hier. Achtung: Bitte achtet darauf den richtigen Stecker zu wählen. doTERRA bietet nämlich auch Modelle mit UK Stecker an. Darüber hinaus gibt es einige gute Modelle bei Amazon. Besonders positiv haben sich hervorgetan: das Exemplar von Promed mit extra großem Wassertank (1,3l) der flüsterleise Diffuser von Body Source der Homasy Diffuser der mit seinem neutralen Design in jeden Raum passt der UBEGOOD Aroma Diffuser, mit 300ml Wassertank und 7 LED Farben der praktische kleine Reisediffuser (200ml) von Tkoofn mit USB-Anschluss für unterwegs und das witzige Walfisch Nachtlicht von TaoTronics fürs Kinderzimmer Viel Spaß beim Shoppen und love, love, love oilsisters.de

Alles ansehen

Seiten (23)

  • Oilsisters | Unsere Entscheidung für doTERRA

    Weil Öl nicht gleich Öl ist Es gibt viele Gründe sich für einen Öl-Hersteller zu entscheiden. Bei uns stand nicht in erster Linie das Sortiment im Vordergrund. Wir haben uns für einen Anbieter entscheiden, den wir Euch auch guten Gewissens weiter empfehlen wollen. Das sind unserer Reasons why. Weil Gewissheit besser ist Die Gründer von doTERRA wollten nicht einfach ätherische Öle vertreiben, sondern Produkte herstellen bei denen man sich sicher sein kann, nur das Beste für die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Lieben zu verwenden. So entstand ein neuer Standard für Qualität: das CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® nach dem jedes doTERRA Öl getestet wird. Das CPTG-Verfahren stellt u.a. sicher, dass keine Füllstoffe, synthetische Stoffe oder gefährliche Verunreinigungen im ätherischen Öl vorhanden sind. Weil Zurückgeben dazu gehört Viele der benötigten Pflanzen für ätherischen Öle stammen aus Entwicklungsländern, in denen es die Annehmlichkeiten unserer modernen Welt nicht gibt. Deshalb ist doTERRA die Selbstverpflichtung eingegangen das Leben der Gemein-den an ihren Produktionsstätten nachhaltig zu verbessern. Die Basis hierfür ist das so genanntes Co-Impact Sourcing bei dem mit langfristigen Partnerschaften zur Verbesserung der lokalen Wirtschaft beigetragen wird. Ergänzend dazu hilft die doTERRA Healing Hands Foundation den Gemeinden Zugang zu medizinischer Versorgung, Bildung und sauberem Wasser zu erhalten. Weil erfahren von Erfahrung kommt doTERRA verzichtet auf Massenvermarktung und nutzt stattdessen ein direktes Vertriebsmodell, das Verkäufern ermöglicht, persönlich auf die Kunden zuzugehen. So kann auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden; jeder kann selbst die unglaubliche Kraft ätherischer Öle erfahren und gleichzeitig ein vertrauenvolles Verhältnis zu doTERRA und seinerm persönlichen Berater aufbauen. Dieses Modell ermöglicht es vielen, ihren Traum von finanzieller Unabhängigkeit umzusetzen: über 2 Millionen Produkt-berater weltweit nutzen und verkaufen doTERRA -Produkte.

  • Öle für Tiere | Oilsisters

    Öle für Vierbeiner Ein wahrer Freund hinterlässt Pfotenabdrücke auf Deinem Herzen. - Unbekannt Beiträge demnächst verfügbar Bleibe dran...

  • Shopping | Oilsisters

    Let's go Shopping Öle kaufe n Finde den Weg der zu Dir passt . Literatu r Unsere liebsten Öl Bücher . Accessoire s Unsere Tipps zu Diffusern, Behältern & Co . ​ Shopping Quickies Diffuser für Einsteiger Aromatherapie Diffuser für Büro,Yoga, Spa und Schlafzimmer Jetzt Kaufen Vorteilskunden Starter Kit Die 10 gängigsten doTERRA Öle in praktischer 5ml Größe zum testen. Jetzt Kaufen Gutes Buch für Einsteiger Emotionen & Ätherische Öle: Ein Handbuch von A bis Z (Deutsch) Taschenbuch Jetzt Kaufen

Alles ansehen